Die Behandlungen

Schmerzlose, digitale Anesthäsie

The Wand – die schmerzlose, digitale Anästhesie

Für viele Patienten ist die Anästhesie der unangenehmste Teil der der Zahnbehandlung. Durch das neue digitale Injektionssystem The Wand© entfällt der Einstichschmerz und der darauffolgende Druck den das Narkosemittel im Gewebe verursacht.

Ein Sensor misst in Echtzeit den Gewebegegendruck und passt den Injektionsdruck mikroprozessorgesteuert an. So wird das Anästhetikum über eine äußerst dünne Kanüle die beinahe unspürbar durch das Zahnfleisch geführt wird direkt an den Zielort transportiert. Das System ist damit nicht nur schmerzfrei, sondern auch wesentlich genauer als eine konventionelle Spritze. Da nur der behandelte Zahn betäubt wird und nicht Lippe, Zunge und Gesicht, bleibt auch nach der Behandlung kein lästiges Taubheitsgefühl.

Mehr Informationen über das “The Wand©” System: